Vorstand

 Informationen zu Susanna Schubiger sind auch auf der Seite Aktuell zu finden.
Sascha Ullmann

Sascha Ullmann

Präsident glp Küsnacht-Zollikon
Gemeinderat Zollikon (seit 2014)

Persönlich

Persönlicher Werdegang
Aufgewachsen in Affoltern a.A, seit 18 Jahren in Zollikon, Bürger von Zollikon
Verheiratet, zwei Kinder im Schullalter
Matura Typus Lehramt am Evangelischen Lehrerseminar Unterstrass
Geografiestudium Universität Zürich
Nachdiplomstudium in Betriebswirtschaftslehre 
Allgemeindidaktik Höheres Lehramt Mittelschule
Autodidaktische Weiterbildung zum Photovoltaik-Planer.

Berufliche Stationen in der Versicherungsbranche und IT-Branche (u.a. E- Learning).
Sieben Jahre für den Kanton Zürich im Aufbau und in der finanziellen Führung des Zentrums für Ausbildung im Gesundheitswesen ZAG tätig.
Seit 2009 mit zwei Firmen in der Planung und dem Bau von Photovoltaik-Anlagen sowie in der Produktion von Solarstrom engagiert. 
 
Politischer Werdegang
glp-Mitglied seit 2012, seit 2013 im Vorstand.
Von 2006-2010 Mitglied der Feuerwehrkommission und der Sicherheitskommission der Gemeinde Zollikon.
 

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Das ist mir an der Politik wichtig
Ich setze für mich dafür ein, dass in der Gemeinde Zollikon weiterhin eine durchmischte Dorfgemeinschaft gepflegt und gelebt wird, sei es in der Schule, in der Freizeitgestaltung, in der Sicherheit oder im Angebot zahlbarer Wohnung.
Die deutliche Reduktion der Schulden unserer Gemeinde ist mir ein wichtiges Anliegen.
Darüber hinaus engagiere ich mich für den sinnvollen Ausbau von neuen Erneuerbaren Energien. 
Bei meiner Arbeit kann ich zuhören, andere Standpunkte verstehen und respektieren, gemeinsam entscheiden und die festgelegten Massnahmen konsequent umsetzen.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

An der glp gefällt mir, dass Themen weitestgehend unabhängig von vorgefassten Meinungen thematisiert und abseits vom Links-Rechts-Schema diskutiert werden.
Freizeit/Persönliches
Seit 1995 im Dienste der Feuerwehr Zollikon, von 2006 - 2010 als ihr Kommandant.
Die Natur entdecken und dokumentieren, u.a. als aktiver Höhlenforscher oder alpiner Tourengänger.

Das möchte ich noch sagen

Reichtum ist besser als Armut - wenn auch nur aus finanziellen Gründen (Woody Allen. Zusammen mit Bertold Brechts Zitat "Zuerst das Fressen, dann die Moral" sehr treffen dafür, dass der Wohlstand eine wichtige Grundlage unserer Gesellschaft ist, aber nicht zu seiner alleinigen Legitimierung werden darf; ein Spagat, den es immer wieder zu versuchen gilt. )
Noch nie hatten so viele, so wenigen so viel zu verdanken. (Winston Churchills Dank an die Piloten der Royal Air Force zur gewonnen Luftschlacht um England. Angesichts des durchlebten Leids beeindruckt der Satz durch seine Kürze.)
Alles wird gut! (Innschrift am Wohlgroth Areal, die mich als junger Erwachsener über Jahre hinweg bei der Zugseinfahrt in den HB begrüsste. Als mein persönliches "Wohlgroth-Prinzip" gibt mir dieser kurze Satz Zuversicht und Vertrauen in der Bewältigung schwieriger Situationen! Dass das Zitat vom damaligen Verfasser vermutlich so nicht gemeint war, wird er mir bestimmt verzeihen.)

Persönliche Webseite
Susanna Schubiger-Münger

Susanna Schubiger-Münger

Gemeinderätin Küsnacht (2017)

Persönlich

Jahrgang: 1962

Persönlicher Werdegang
Aufgewachsen in Küsnacht
Verheiratet, Mutter von zwei erwachsenen Söhnen
Dipl. Physiotherapeutin FH
Nachdiplomstudium Weiterbildungsmanagement Uni Bern
Nachdiplomstudium Gerontologie Uni Zürich

Berufliche Stationen
Kaufmännische Lehre mit anschliessend zwei Berufsjahren in England und Genf
14 Jahre klinische Erfahrung im Spital und Privatpraxis als Physiotherapeutin
4 Jahre Leiterin Bereich Bildung des Kantonalverbandes physioswiss
Referenten- und Moderationstätigkeiten in verschiedenen Organisationen
Leitung verschiedener Kommissionen im Bereich Berufsbildung und -forschung
Seit 2005 in der Geschäftsleitung verschiedener Bildungsorganisationen im Bereich Gesundheit.
Seit Februar 2018 Mitglied der Careum Weiterbildung in Aarau und Bereichsleiterin Alter & Generationen.
 
Politischer Werdegang
Elternrat im Schulhaus Itschnach
seit 2013: glp-Mitglied und glp-Vorstand 
2011-2014: Vizepräsidentin des Zentralvorstandes Physioswiss in Berufs-, Bildungs- und Forschungspolitik
2014 – heute: Mitglied der Alters- und Gesundheitskommission Küsnacht, gewählt vom Gemeinderat
2016: im Reflexionsgremium für die Teilrevision der BZO Küsnacht
Seit 2017 Gemeinderätin in Küsnacht, Gesundheitsvorsteherin, Vorstandsmitglied der Genossenschaft Alterswohnungen in Küsnacht und Beisitzerin Spitex Küsnacht.
 
Freizeit
Imkerin, Wandern, Skifahren und Reisen

 

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Liberal denken anstatt ideologisch und der Natur als einmalige Ressource der Menschheit eine prioritäre Stellung einräumen. Dabei ist die Natur im weiteren Sinne zu sehen, den biologischen Anteil sowie auch den sozialen und gesellschaftlichen Anteil. Eine glaubwürdige Verbindung zwischen Ökonomie und Ökologie gilt es als politische Herausforderung zu erarbeiten.

Das fasziniert mich an den Grünliberalen

Die Grundwerte mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit für alle Themen im wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Bereich. Die systematische Diskussion über politische Themen und nicht rechts-links Polemik.

 

Dafür engagiere ich mich im Leben

Bildung und individuelle Entwicklung, Integrative Gesundheitsförderung, technische Innovation.

Dorfentwicklung Küsnacht

Die Energiewende

Die demografische Entwicklung in der Gesellschaft

 

Carla Brodbeck

Carla Brodbeck

Persönlich

 
Christine Hoff

Christine Hoff

Persönlich

Ärztin in eigener Praxis, verheiratet, eine erwachsene Tochter

wohnhaft in Zollikon seit 2008, Bürgerin von Zollikon 
 
Persönlicher Werdegang
Aufgewachsen in einem Mehrgenerationenhaushalt in Oberbayern. Nach Internat auf der Fraueninsel / Chiemsee zunächst Ausbildung zur Krankenpflegefachfrau. 
Matur auf dem 2. Bildungsweg, anschliessend Studium der Humanmedizin und Promotion zum Dr. med. in München. Facharztweiterbildung Innere Medizin mit Schwerpunkt Diabetologie und Endokrinologie in München, Aachen, Zürich und St. Gallen. In der Schweiz seit 2003.
 
Politischer Werdegang
Ich stamme aus einer sehr politisch aktiven Familie mit unterschiedlichen Überzeugungen.
GLP-Mitglied seit 2011
Seit 2012 Vorstand der glp Küsnacht-Zollikon
 
Freizeit / Persönliches
Meinen Garten zu gestalten und zu bearbeiten, entspannt mich, ebenso Schwimmen im Zürisee, Skifahren auf dem Corvatsch und Wandern in den Bündner Bergen.

Standpunkte

Das ist mir an der Politik wichtig

Dort, wo ich zuhause bin, möchte ich mich aktiv an den politischen Prozessen beteiligen. Dabei kommt es mir besonders auf eine nachhaltige Umweltpolitik an, dies in Verbindung mit Fragen der Gesundheits- und Sozialpolitik. 
Bei den Grünliberalen erlebe ich ein hohes Mass an kritischer fundierter Diskussion von Themen ohne simple Zuordnung nach links oder rechts sowie eine konsequente Ausrichtung an den Werten einer direkten Demokratie.

Das ist mein Lieblings-Zitat

Carpe diem (Horaz)
Wohlstand ist etwas Gutes, aber man muss ihm gewachsen sein. (Richard von Weizsäcker)